Zurück zu Höhepunkte

Aktionstag Naturwissenschaften 2017

Am 13. September 2008 fand in Bensheim der erste vom Kreiselternbeirat initiierte Naturwissenschaftliche Tag statt. Alle zwei Jahre wird seitdem ein solcher Tag vom Kreiselternbeirat veranstaltet. Diese naturwissenschaftlichen Tage wurden immer mit großer Beteiligung und Engagement von Schulen, Firmen und Verbänden genutzt, um Schülerinnen und Schülern die Faszination und Vielfältigkeit der Naturwissenschaft zu präsentieren.

Unsere Schule war gemeinsam mit dem Lessing-Gymnasium am 18. Februar 2017 Gastegeber des 5. Naturwissenschaftlichen Tages. Schirmherr der Veranstaltung war der Landrat des Kreis Bergstraße, Herr Christian Engelhardt. Sinn und Zweck dieser Veranstaltung ist es, den naturwissenschaftlichen Fächern mehr Aufmerksamkeit zu widmen und darzustellen, wie spannend und faszinierend Mathe, Physik, Biologie und Chemie tatsächlich sein können und was es für vielfältige Möglichkeiten gibt diese Fächer anzuwenden. In den Fachbereichen unserer Schulen wird soviel hervorragende Arbeit geleistet und dieser Aktionstag soll den Fachlehrern und ihren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geben, sich mal nach außen zu präsentieren und auch zu entdecken, was die anderen Schulen in diesem Bereich leisten. Und durch die teilnehmenden Firmen und Betriebe haben die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit zu sehen, wo und in welchen Berufen
naturwissenschaftliche Arbeit gebraucht wird.

Dieses Angebot richtet sich jeweils an alle Schulen und Schulformen und alle SchülerInnen und deren LehrerInnen von der ersten bis zur letzten Klasse. Es ist immer wieder schön, wenn viele Schulen aus dem Kreis an diesem spannenden Tag mit einem oder gerne auch mehreren Beiträgen dabei sein können. Es muss für diesen Anlass nicht extra etwas neu erarbeitet werden. Es geht darum, dass tägliche Arbeiten im Bereich der Naturwissenschaften der Schulen zu zeigen. Viele nutzen diesen Tag, sich als Schule einem großen Publikum vorzustellen und ihren Schülern und Schülerinnen eine Plattform zu geben, auf der sie ihre Arbeiten auch einmal außerhalb des Unterrichts zeigen können und damit Teil eines ereignisreichen Tages zu sein.

Unsere Schule war in diesem Jahr mit drei Projekten vertreten. Der Wahlpflichtunterricht „NaWi“ der Klassen 7 präsentierte unter Leitung von Frau Dölger verschiedene Experimente rund um das Thema Fliegen. Der Wahlpflichtunterricht „LEGO-Robotik“ der Klasse 10 stellte verschiedene Experimente vor, die sie im Laufe des Schuljahres unter Leitung von Herrn Bährer im Bereich LEGO-Mindstorms EV3 erarbeitet haben. Die Nawi-4-AG unter Leitung von Frau Bruch und Frau Dorawa zeigten den Besuchern, welche Fortschritte sie in einem Jahr im Bereich des experimentellen Umgangs mit chemischen und biologischen Fragestellungen bereits gemacht haben.

Dazu kamen viele Helferinnen und Helfer im Bereich der Organisation und im Bereich der Verpflegung im Schülercafé der 10. Klassen.

Weitere Informationen sind hier zu finden:

Südhessen Morgen vom 20.02.2017

Lampertheimer Zeitung vom 20.02.2017

Kreiselternbeirat Kreis Bergstraße

Jugendfeuerwehr Lampertheim


 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.ads-lampertheim.com/unsere-schule/mint-konzept-2/hoehepunkte/aktionstag-naturwissenschaften-2016/