Zurück zu MINT-Bereich

Unterrichtsorganisation

Unsere Schule bietet den Schülerinnen und Schülern einen fachlich hochwertigen Unterricht in den Fächern Mathematik, Informatik, Biologie, Chemie, Physik und Arbeitslehre an.

Dies gewährleisten wir unter anderem durch eine sehr gute Ausstattung unserer Fachräume und durch den Einsatz von hochqualifizierten Lehrerinnen und Lehrern in diesen Fächern. Insbesondere das Fach Arbeitslehre binden wir konzeptionell sehr stark an den MINT-Bereich an. In Klasse 5 und 6 lernen die Schüler im Fach Arbeitslehre in einzelnen vierteljährlichen Blöcken beispielsweise den Umgang mit Computern, die Holzbearbeitung, die Metallbearbeitung, LEGO „Natur- und Technik“ oder das Kochen in der Schulküche kennen.

Dazu kommt eine ganze Reihe von Zusatzangeboten in Form von Wahlpflichtunterricht, Arbeitsgemeinschaften und Förderunterricht. Ganz besonders stolz sind wir darauf, den Lampertheimer Grundschulen die zwei AG´s „Chemie für Anfänger“ und „Biologie für Anfänger“ anbieten zu können. Im Hauptschulkonzept unserer Schule wird der Praxisbezug des Lernens sehr stark betont. Dazu dienen unter anderem Praxistage in Betrieben oder die Anbindung der Projektprüfungen in Klasse 9 an naturwissenschaftlich-technische Themen.

Förderunterricht bieten wir in unterschiedlichen Formen an. In den 5. und 6. Klassen findet ein fächerübergreifendes Coaching statt. Die 5. Klassen werden im Rahmen des Wahlpflichtkurses „Mathematik für Mentoren“ durch ältere Schüler gefördert. Ab Klasse 7 bieten wir im Fach Mathematik zwei Stunden „Frag den Lehrer“ an. In der Hauptschule haben wir die Förderung im Fach Mathematik in den Unterricht durch Doppelbesetzungen mit Lehrern oder den Einsatz von Förderschullehrern integriert.

Im Schuljahr 2016/17 sieht das im Einzelnen wie folgt aus:

 

Klasse 5 und 6: Arbeitslehre 2 Wochenstunden
Biologie 2 Wochenstunden
Mathematik 4 Wochenstunden
Klasse 7: Arbeitslehre 2 Wochenstunden (im Hauptschulbereich)
Biologie 2 Wochenstunden (im Hauptschulbereich)
Mathematik 4 Wochenstunden
Physik 2 Wochenstunden
Schulküche 2 Wochenstunden (Wahlpflicht – Realschule)
Töpfern 2 Wochenstunden (Wahlpflicht – Realschule)
Naturwissenschaft 2 Wochenstunden (Wahlpflicht – Realschule)
Klasse 8: Mathematik 4 Wochenstunden
Chemie 2 Wochenstunden
Physik 2 Wochenstunden
Schulküche 2 Wochenstunden (Wahlpflicht – Realschule)
Holzbearbeitung 2 Wochenstunden (Wahlpflicht – Realschule)
Elektrotechnik 2 Wochenstunden (Wahlpflicht – Realschule)
Informatik 2 Wochenstunden (Wahlpflicht – Realschule)
Praxistag in Betrieben 6 Wochenstunden (nur in der Hauptschule)
Betriebspraktikum 2 Wochen in der Realschule
Klasse 9: Mathematik 4 Wochenstunden
Chemie 2 Wochenstunden
Physik 2 Wochenstunden (nur Hauptschule)
Biologie 2 Wochenstunden
Arbeitslehre 3 Wochenstunden (Hauptschule)
Arbeitslehre 2 Wochenstunden (Realschule)
Farbtechnik 2 Wochenstunden (Wahlpflicht – Realschule)
Mathematik für Mentoren 2 Wochenstunden (Wahlpflicht – Realschule)
Informatik 2 Wochenstunden (Wahlpflicht – Realschule)
Betriebspraktikum 2 Wochen (Haupt- und Realschulklassen)
Klasse 10: Mathematik 4 Wochenstunden
Chemie 2 Wochenstunden
Physik 3 Wochenstunden
Humanbiologie 2 Wochenstunden (Wahlpflichtunterricht)
 LEGO-Mindstorms  2 Wochenstunden (Wahlpflichtunterricht)
Arbeitsgemeinschaften: AG-Farbtechniken (Kl. 5 und 6)
AG-Holztechniken (Kl. 5 und 6)
AG-Holzwurm (ab Kl. 7)
AG-Kochen (für alle Klassen)
AG-LEGO „Natur und Technik“ (ab Kl. 7)
AG-Chemie für Anfänger (für Grundschüler)
AG-Biologie für Anfänger (für Grundschüler)

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.ads-lampertheim.com/unsere-schule/mint-konzept-2/unterrichtsorganisation/