Zurück zu Mitwirkung

Lima-Projekt

Trauernachricht

Horb Schiöberg

Am 14. Dezember 2020 verstarb Horb Schiöberg im Alter von 85 Jahren. Sie war Gründerin des Lima-Projekts und jahrelang Vorsitzende des daraus entstandenen Lima-Vereins. Dieses soziale Projekt ist mit der Alfred-Delp-Schule Lampertheim eng verknüpft.

Urnenbeisetzung: Montag, 5. Januar 2021, 14 Uhr, Friedhof Hochheimer Höhe, Eckenbertstraße 114 (Haupteingang/Trauerhalle; Parkplätze in Gehweite),67549 Worms

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.ads-lampertheim.com/mitwirkung/lima-projekt/

Aktuelles vom Lima-Verein

Trauernachricht Horb Schiöberg Am 14. Dezember 2020 verstarb Horb Schiöberg im Alter von 85 Jahren.   „Lima aktuell – Advent 2020“ – Die neusten Informationen aus Lima/Peru und dem CIAD    „Lima aktuell – Advent 2019“ zum Nachlesen ….Infos zum Lima-Projekt Vorstand Vorstand des Vereins – siehe Kontaktadressen Kurzer Rückblick zum Lima-Projekt auf dem Lampertheimer …

Das CIAD in Lima

Das Centro Infantil Alfredo Delp in Lima hat sich in den letzten Jahren von einer einfachen Küche für die Kinder armer Leute hin zu einer richtigen Schule entwickelt. Das Colegio Alfredo Delp findet man in Comas, einem Distrikt nördlich der peruanischen Hauptstadt Lima. Comas hat etwa 500.000 Einwohner, die größtenteils in sehr armen Verhältnissen leben. …

Informationen zum Lima-Projekt

Lima-Projekt – Mai 2012 Im Herbst 1987 – die Alfred-Delp-Schule in Lampertheim war gerade ein paar Wochen alt – nahmen wir Kontakt zu Lehrern im Elendsviertel Collique in Lina, der Hauptstadt von Peru, auf. Seitdem hat sich eine sehr intensive, herzliche Partnerschaft mit den Lehrern Vicky und Victor und vielen Kindern entwickelt. Die erste große …

Lima-Verein

Der Lima-Verein organisiert und lenkt die Zusammenarbeit unserer Schule mit dem Centro-Infantil-Alfredo-Delp in Lima. Der Verein unterstützt das Centro-Infantil-Alfredo-Delp in Lima/Peru bei seinen erzieherischen und schulischen Aufgaben, insbesondere bei der Aufnahme, Bildung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen aus der Armutszone, leistet Entwicklungshilfe verstanden als Hilfe zur Selbsthilfe und wird aktiv durch Förderung der Jugendarbeit.