Schüler der ADS ein Landessieger beim Mathematikwettbewerb

Ehrung der Siegerinen und Sieger im 51. Hessischen Mathematik-Wettbewerb am 13. Juni 2019 im Gießhaus der Universität Kassel / Hessen / Deutschland, v.l. Dr. Yvonne Hartwich (Landesbeauftragte für den Hessischen Mathematikwettbewerb des Landes Hessen), Jan Hill (Sophie-von-Brabant-Schule, Marburg), Dr. Thomas Brunn (Vorstandsmitglied Hessenmetall), Corinna Wehner (Geschwister-Scholl-Schule, Fulda), Fabrizio Stuppia (Alfred-Delp-Schule, Lampertheim),Ben Louis Michel (Augustinerschule Friedberg), Malte Leon Klamke (Johannisberg-Schule, Witzenhausen), Monir Nashar (Limesschule, Idstein), Leon Bernshausen (Georg-Brückner-Gymnasium, Bad Vilbel), Jan Patrick Siebert (Heinrich-von-Gagern-Gymnasium, Frankfurt), Katarina Kresovic (Anne-Frank-Schule, Raunheim), Paul Martin (Albert-Einstein-Schule, Bad Soden), Max-Gabriel Dietz (Don-Bosco-Schule, Kürzel), Lynn Carlota Stoll (Augustinerschule, Friedberg), Lars Hermann (Heinrich-von-Bibra-Schule, Fulda), Benedict Seifert (Realschule Marianum, Fulda), Neue Seckbach (Goethe-Gymnasium, Einhausen), Marc-Luca Stähler (Mittelpunktschule St. Blasius, Dornburg), Luca Marcel Klös (Elisabethenschule, Hofheim), Ian Körtge (Wilhelm-Lueckert-Schule, Kassel) und Dr. Manuel Lösen (Staatssekretär Hessisches Kultusministerium, Foto: Karsten Socher Fotografie / www.KS-FOTOGRAFIE.net – Fotograf in Kassel

zum Artikel

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.ads-lampertheim.com/schueler-der-ads-ein-landessieger-beim-mathematikwettbewerb/

Mitarbeiter (m/w/d) für

„Verlässliche Schule“ (VSS) gesucht!

Unterstützung bei kurzfristigem Ausfall von Lehrkräften

Bei einem kurzfristigen Ausfall von Lehrkräften können Schulen im Rahmen der Verlässlichen Schule auch auf externe Kräfte zurückgreifen. Den Schülerinnen und Schülern wird es so ermöglicht, die ausgefallene Unterrichtsstunde sinnvoll zu nutzen, auch wenn keine andere Lehrkraft der Schule für die Vertretung zur Verfügung steht.

weitere Informationen

Senden Sie uns Ihre Bewerbung bitte unter info@adslampertheim.de