Zurück zu MINT-Bereich

Fortbildungen

Die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen ist wesentlich für einen zeitgemäßen und modernen Unterricht. Neben individuellen Fortbildungen der Lehrkräfte organisiert die Schule gezielt Fortbildungen in für sie relevanten Bereichen. Die gesamte Fachschaft Mathematik nahm an einer Fortbildungsreihe zum kompetenzorientierten Unterrichten teil und setzt die dort gewonnenen Erfahrungen gezielt im Unterricht ein.

Eine Fortbildungsveranstaltung am Kompetenzzentrum HessenRohstoffe e.V. brachte im vergangenen Schuljahr den Lehrkräften das Thema “Nachwachsende Rohstoffe” näher. In diesem Schuljahr bildeten sich verschiedene Lehrkräfte zu Möglichkeiten der Nutzung von LEGO im naturwissenschaftlich-technischen Unterricht weiter.

Um das digitale Lernen in der Schule zu fördern, wurde eine Fortbildungsreihe mit dem Schulträger und der Firma AIXConcept (Einfach. Digital. Lernen.) besucht. Hier wurden Möglichkeiten kennengelernt, ein pädagogsiches Netzwerk zu administrieren und im täglichen Schulalltag zu nutzen.

Gemeinsam mit den anderen Bildungseinrichtungen des Lampertheimer Forschernetzwerkes nahmen wir an einer Multiplikatorenschulung der Deutschen Telekom Stiftung in Münster teil. Diese Fortbildung zeigte Möglichkeiten auf, wie man den Schülerinnen und Schülern das Thema “Auftrieb – Schwimmen, Schweben, Sinken” vermitteln kann. Gleichzeitig unterstützt uns die Stiftung bei der Anschaffung von Experimentiermaterial rund um dieses Thema, so dass wir nun in der Lage sind, diese Materialien im Physikunterricht der 8. Klassen einzusetzen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.ads-lampertheim.com/unsere-schule/mint-konzept-2/fortbildungen/