Mitgliederversammlung des Fördervereins

LAMPERTHEIM – (pv). Am Donnerstagabend fand in der Mensa der Alfred-Delp-Schule die Mitgliederversammlung des Förderkreises der Schule statt. Simone Föry, die Erste Vorsitzende des Vereins, konnte zu Beginn des Treffens zehn der 106 Mitglieder des Förderkreises begrüßen. Später kam noch ein weiteres Mitglied hinzu. Nichtsdestotrotz freute sich Rechnerin Sabine Lang, dass in diesem Jahr mehr Anwesende da waren als beim letzten Mal. Sabine Lang teilte mit, dass im Berichtszeitraum keine besonderen Ausgaben anfielen. Für die 9. Klassen des Real- und Hauptschulzweiges ist ein Tanzkurs finanziert worden, außerdem wurde eine größere Anzahl von Nähmaschinen angeschafft. Auf der Einnahmenseite wurde eine großzügige Spende der Krabbelkäfer aus Bürstadt genannt. Nach dem Bericht der Kassenprüferin Sylvia Meier wurde die Rechnerin für das Jahr 2013 entlastet.

In den darauffolgenden Wahlen wurden Tanja Simonis als Zweite Vorsitzende und Sabine Lang als Rechnerin einstimmig wiedergewählt. Dabei betonte Lang ausdrücklich, dass sie nach einem Jahr für das Amt endgültig nicht mehr zur Verfügung stehen wird.

Beim abschließenden Tagesordnungspunkt „Sonstiges“ besprachen die Mitglieder weitere Aktivitäten. Angesprochen wurden die Projektwoche vom 9. bis 12. Juni, der Schaukasten und die Website des Vereins. Andiskutiert wurde auch die Frage, ob man in den Abschlussklassen Mitglieder für den Förderverein werben solle, damit die Schüler nach ihrem Abschluss weiterhin mit ihrer alten Schule verbunden bleiben.

(C) Lampertheimer Zeitung vom 30.05. 2015

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.ads-lampertheim.com/mitgliederversammlung-des-foerdervereins/