Zurück zu MINT-Bereich

MINT und Berufsorientierung

Die Berufswahlorientierung ist neben dem MINT-Bereich eine weitere wichtige Säule im Schulprogramm unserer Schule. Angefangen in Klasse 5 greift dieser Bereich bis zum Schulabschluss fächer- und methodenübergreifend an ganz vielen Stellen in den Schulalltag ein. Beide Bereiche arbeiten eng zusammen und ergänzen sich an vielfältigen Stellen des Schullebens.

Begleitet wird dies durch ein Schülerportfolio in dem alle relevanten Faktoren zusammengefasst werden, um den Schülern die Berufswahl zu erleichtern. Dazu kommen verschiedene Veranstaltungen. Der „Markt der Praktikumsplätze“ oder „Galerie der Berufe“ und der Wirtschaftsempfang der Lampertheimer Wirtschaft ebenso Beispiele wie die bereits erwähnte Berufsinformationsbörse.

Bei dieser sind sehr viele Betriebe der Region bei uns zu Gast, um den Schülerinnen und Schülern Ausbildungsmöglichkeiten in MINT-Berufen vorzustellen. Im Jahr 2016 waren dies unter anderem Hessen Forst, Gartenbau Diehlmann, Herbert GmbH, Innung der Metallhandwerke, AWB GmbH, Energieried, BASF, Grieser Maschinenbau, Fiege Deutschland, Autohaus Rauch, John Deere Mannheim, und Unger-Fahrzeugbau. Wenige Monate zuvor begrüßten wir in unserer Schule zwei M+E-InfoTruck`s des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall. Wir unterstützen unsere Schülerinnen und Schüler durch Kooperationen, wie unter anderem mit der Daimler AG in Mannheim.

Fächerübergreifend liegt das Augenmerk des Unterrichts an unserer Schule darauf, Jungen und Mädchen gleiche Möglichkeiten beim Lernen zu ermöglichen. In den naturwissenschaftlich-technischen Fächern bedeutet das für uns, dass beide Geschlechter sich aktiv am Unterricht beteiligen. Bei der Unterrichtplanung achten wir darauf, dass alle Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit erhalten, praktische Erfahrungen mit Computern, Werkzeugen oder Experimentiergeräten zu sammeln. In Klasse 7 führen wir das Kompetenzfeststellungsverfahren KomPo7 unter dem Motto „Olympiade der Kompetenzen“ durch. Ziel ist dabei, den Übergang von der Schule in den Beruf so zu gestalten, dass den Schülerinnen und Schülern möglichst passgenau berufliche Perspektiven aufgezeigt werden. Gerade Fähigkeiten und Fertigkeiten aus dem MINT-Bereich spielen hier eine große Rolle. Desweiteren nehmen unsere 7. Klassen geschlossen am Girls- und Boys-Day teil. Hier versuchen wir verstärkt das Interesse der Mädchen an MINT-Berufen zu wecken.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.ads-lampertheim.com/unsere-schule/mint-konzept-2/mint-und-berufsorientierung/

Wir wünschen schöne Sommerferien und sehen uns im neuen Schuljahr!

 

Montag, 06.08.2018

Erster Schultag für die Jahrgangsstufen 6-10 (auch die „neue“ 10H)

Start 7.55 Uhr

 

Dienstag, 07.08.2018

Feierliche Einschulung der Jahrgangsstufe 5 in der Mensa

Start 10.00 Uhr